Umzug Tag 1: Pannenshow

11647221_10204930885296156_1686310825_n

Gestern war es endlich soweit, wir haben den Schlüssel für unsere neue Wohnung bekommen.

Um 10 Uhr trafen wir uns mit dem Hausmeister vor der Tür, meine Eltern waren auch schon da, sie bleiben die ganze Woche um uns beim Umzug zu helfen. Nachdem die Wohnung übergaben war räumten wir die Autos aus. Nils merkte schon vor ein paar Tagen das unsere Vorderreifen Luft brauchen, aber da wir beide am Auto nicht mehr können als tanken, bin ich mit meinem Papa anschließend zur Tankstelle gefahren um die Reifen aufzupumpen.

11638083_10204930885136152_755889800_n

Der eine Vorderreifen ging noch ganz normal, beim anderen fing mein Papa plötzlich an zu fluchen, er hatt nen Platten und garkeine Luft mehr drauf. Aber so ein Reifen ist ja schnell gewechselt, auch im Regen…dachten wir. Denn im Kofferraum fanden wir keinen Wagenheber und kein Drehkreuz, das man braucht um ans Reserverad zu kommen. In der Tankstelle konnten sie uns auch nicht helfen und das Werkzeug eines netten Tankers der uns zur Hilfe kam passte auch nicht. Da mein Papa das gleiche Auto, nur ein neueres Modell hat, lief ich zurrück zur Wohnung durch den Regen um das andere Auto zu holen…nur das das Werkzeug auch nicht passte. Mit dem normalen Werkzeug für den Umzug gelang es uns nach über einer Sunde im Regen dann endlich den Reifen zu wechseln. Am Reserverad nochmal den Luftdruck überprüft, und dabei festgestellt das auch der Reifen Luft verlor, nur nicht ganz so schnell wie der alte. Ich war mittlerweile in einem zustand zwischen heulen und hysterischem lachen. Zum Glück war 500m weiter ein Pitstop zu dem wir noch grad so mit dem Reifen kamen, wo uns dann beide Reifen repariert und neu montiert wurde, sofort und ohne Wartezeit. Wirklich super toller Service!!!!

11117658_10204930884856145_504892865_n

Nach 2 Stunden waren wir dann endlich wieder in der Wohnung und konnten mit dem tapezieren loslegen. Das Schlafzimmer musste einmal komplett mit Raufaser tapeziert werden.

11652156_10204930884576138_1915279164_n

Während ich das mit meinem Papa machte, hat meine Mama mit Martha gespielt und Nils ist zwischen den Wohnungen hin und her gefahren um Kisten zu schleppen.

11637952_10204930884376133_222322516_n

Danach haben wir einen Tapeziertischsnack eingenommen und noch bis 9 Uhr Abends die letzte Wand im Wohnzimmer mit unserer Traumtapete tapeziert.

11647329_10204930884136127_2047108275_nMartha ist dabei schon bei Oma eingeschlafen und Abends sind wir auch alle super müde ins Bett gefallen. Wenn es heute keine Pannen mehr gibt, war das hoffentlich die letzte Nacht in der alten Wohnung. :)

So, jetzt muss ich wieder los!

5 thoughts on “Umzug Tag 1: Pannenshow

  1. Oh das hört sich ja „super“ an… ich drück die Daumen, dass es nun zügig ohne weitere Pannen von statten geht und ihr schnell umziehen könnt. Wozu Eltern alles toll sind… smile!
    Liebe Grüße und toi toi Jacky

  2. Oh die Wand… Wow… soooo toll! Ich wünschte, ich hätte auch mehr Mut für so was… :)
    Ich hoffe, ihr seid inzwischen gut eingezogen und habt euch schon etwas eingerichtet.

  3. Liebe Svenja, ich finde es immer wieder erstaunlich wie groß unsere „kleinen“schon sind….ich wünsche euch ganz viele schöne Momente in eurem neuen zuhause, ein gutes ANkommen und Einleben.
    Liebste Grüße Steffi

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *